Palettenwendeklammer

 

P9 – Palettenwendeklammer (PWK)

Dieses Gerät dient zum Wenden von Gütern um 180°. Es wird z.B. in der Druck- und Spanplattenindustrie bei einseitiger Bedruckung der Papiere oder Beschichtung der Paletten verwendet. In der Logistik wird aufgestapelte Sackware auf Paletten um 180° gedreht, um die untere beschädigte Ware leicht austauschen zu können. Bei druckempfi ndlicher Ware kann seitlich ein Haltearm, bzw. in der Containerverladung ein Abschieber angebracht werden, um palettenlos verladen zu können. Je breiter ein Gut ist, umso besser muss die Klammerkraft verteilt sein. Dieses kann durch die Erhöhung der Gabelzinkenanzahl erreicht werden.

 

01 Palettenwendeklammer drehbar 360° endlos

Modell

Tragfähigkeit
(Kg)
LSP
(mm)
ISO/FEM

0
(mm)
B
(mm)
Gabelzinken
DxSxNL (mm)
Gabelabstand
AK (mm)
V
(mm)
ESP
(mm)
Gewicht
(Kg)
P9-PWK 1.5 1500 500 II 560–1890 1150 125x45x1000 560 292 265 640
P9-PWK 2.5 2500 500 III 560–1890 1150 140x50x1000 560 280 280 840
P9-PWK 3.5 3500 500 IV 580–1990 1150 150x60x1000 560 290 290 1150
  • Palettenwendeklammer mit Abschieber auf Anfrage.

Mehrpreis für seitlichen Stützarm


Mehrpreis für Druckbegrenzungsventil


Mehrpreis für Manometer


 

Richtwerte für Resttragfähigkeit der Gabelstapler.
Die Tragfähigkeit gilt für Hubhöhen bis 3500 mm, Angaben für Überhöhen bitte anfragen.
Alle Angaben in Kg

P9-PWK 1.5 1.5 2.5 2.5 2.5 3.5
Tragf. Stapler 2000 2500 3000 3500 4000 5000
LSP 500mm 1200 1600 1800 2200 2500 3500
LSP 600mm 1100 1500 1650 2000 2300 3250